Tag der Biodiversität

22. Mai 2020
International
«Unsere Lösungen liegen in der Natur». So lautet das Motto des diesjährigen Internationalen Tages der Biodiversität.

Damit soll betont werden, dass Biodiversität die Antwort auf viele Probleme der heutigen Zeit ist: vom Klima über die Ernährungs- und Wassersicherheit bis hin zur Erhaltung der Lebensgrundlagen im Allgemeinen.

2020 wird der Internationale Tag der Biodiversität schon zum 20. Mal gefeiert. Er erinnert an die Biodiversitäts-Konvention, auf die sich die UN am 22. Mai 1992 geeinigt hat. Im Zentrum der Konvention steht der Schutz der biologischen Vielfalt. Dies betrifft Lebensräume, aber auch Tier-, Pflanzen- und andere Arten sowie ihre genetische Vielfalt. Hinzu kommt auch das Zusammenspiel von Umwelt und Lebewesen.

Mit 196 Vertragspartnern ist die Biodiversitäts-Konvention eines der erfolgreichsten Übereinkommen, das die Vereinten Nationen je in Kraft gesetzt haben. Die Vertragsstaaten setzen sich aktiv für den Erhalt der Biodiversität ein. Dabei geht es auch darum, das Bewusstsein der Bevölkerung für die biologische Vielfalt zu stärken. Dies läuft unter anderem über Medien und Bildungsprogramme ab.